4. Fachkräfte- & Familienförderung

https://www.die-oesterreicher.at/wp-content/uploads/2019/12/5p-4famfördern.jpg
https://www.die-oesterreicher.at/wp-content/uploads/2019/12/5p-41fachkraft.jpg

Fachkräfteförderung statt Fachkräfteimport

Die Ersetzungsmigration ist keine Lösung für den Fachkräftemangel, sondern sie zerstört unsere soziale Stabilität. Statt um fremde Arbeiter zu werben, sind eigene Jugendliche bestmöglich auszubilden. Statt das öffentliche Schulsystem durch Multikulturalismus zu zerstören, soll Österreich im Bereich der neuen Technologien zur Weltspitze aufschließen. Die Bevölkerungspolitik soll aus ökologischen Gründen und im Hinblick auf die Automatisierung nicht auf ewiges Bevölkerungswachstum und Ersetzungsmigration, sondern auf soziale Stabilität und Nachhaltigkeit abzielen. Nicht ein Anstieg der Bevölkerungszahl wird unser Sozialsystem und unseren Wohlstand sichern, sondern nur ein Anstieg der Produktivität durch Ausbildung und Elitenbildung.
https://www.die-oesterreicher.at/wp-content/uploads/2019/12/5p-42schulen.jpg

Österreicher-Schulen

Durch die derzeitige Politik der Familienförderung finanzieren wir Österreicher den Kinderreichtum bestimmter Zuwandererkreise, darunter auch importierte Clans und Personen, die Parallelgesellschaften anstreben, während wir uns selbst aufgrund unsichtbarer sozialer Kosten keine Kinder mehr leisten können. Deswegen hat die Familienförderung nicht mehr in "Kinderprämien" zu erfolgen, sondern muss sie vielmehr in Form steuerlicher Entlastungen von Arbeitnehmern und Selbständigen durchgeführt werden. Die Überfremdung des öffentlichen Schulsystems zwingt Österreicher zur Finanzierung teurer Privatschulen oder zur Stadtflucht. Diese unsichtbaren Kosten sind abzuschaffen, indem dem an jedem Wohnort zumindest eine öffentliche Österreicher-Schule garantiert sein muss, in der einheimische und assimilierte Kinder die Mehrheit bilden.

Unterstütze unsere Ziele mit einer Spende oder einer Tat:

Unterstütze unsere Ziele mit einer Spende oder einer Tat:

https://www.die-oesterreicher.at/wp-content/uploads/2020/01/DO5-LOGO-mit-text-klein.png